Whiskey

Hund sucht neues Zuhause!
BH 21-013

Schäferhund-Husky-Mix

Rüde, kastriert; Geb.: ca. 2012

Der hübsche Rüde mit den lustigen Ohren wurde abgegeben, weil sich sein Frauchen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte. Dazu kam noch ein Zwischenfall mit Frauchens Freund, der Whiskeys „Auszug“ aus seinem alten Zuhause noch beschleunigte. Bei uns zeigt sich Whiskey freundlich und aufgeschlossen. Allerdings darf man ihn auch nicht bedrängen. (Noch kennen wir ihn nicht gut genug, um seine Reaktionen genau einzuschätzen). Kleine Kinder sollten besser nicht im neuen Zuhause sein. Und etwas Hundeerfahrung ist auch angeraten. Laut Vorbesitzer kann Whiskey kurze Zeit alleine bleiben und findet auch Autofahrten ganz ok. Mit anderen Rüden soll er sich nicht so gut verstehen, Hündinnen findet er aber wohl ok.

Zurück