Kimba

Hund sucht neues Zuhause!
BH 21-022

Podenco-Mix

Hündin; Geb.: 2018

Kimba wurde zu uns gebracht, weil sich ihr Besitzer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern konnte. Eigentlich wollten die Angehörigen Kimba zu sich nehmen, da aber alle arbeiten müssen und Kimba absolut nicht alleine bleiben kann, war dies leider auch nicht möglich. Die kleine Hündin ist nicht besonders gut sozialisiert und verbellt Artgenossen zuerst einmal. Wenn sie aber die Möglichkeit hat, sie besser kennen zu lernen, klappt es meistens ganz gut. Vielleicht wäre ein souveräner Artgenosse im neuen Zuhause deshalb  gar nicht so verkehrt. Katzen oder Kleintiere sollten nicht im neuen Zuhause sein.

 

Zurück