Henry

Hund sucht neues Zuhause!
BH 20-124

Kangal

Rüde; Geb.: 2017

Unser Henry teilt das Schicksal, das viele seiner Rasse ereilt. Sie werden, wenn sie noch klein und niedlich sind, als Statussymbol angeschafft. Dann werden sie größer, nehmen plötzlich zu viel Platz weg, fressen zu viel, verursachen zu viele Kosten und sind mitunter stärker als ihre Besitzer und dann müssen sie so schnell wie möglich weg. Henry hat schon dreimal sein Zuhause verloren, weil keiner der Vorbesitzer sich die Mühe gemacht hat, einmal darüber nachzudenken, dass ein Hund Geld und Zeit kostet und eventuell erzogen werden sollte. Henry ist bei ihm bekannten Menschen nett und freundlich, bei Fremden natürlich - rassebedingt -  erst einmal skeptisch. In den meisten Situationen verhält er sich souverän und ruhig; er kann aber auch aufdrehen und richtig übermütig werden. Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie. Angeblich kennt Henry Katzen und kann auch eine gewisse Zeit alleine bleiben.  

Zurück