Tierleid an Ostern nicht unterstützen

pixabay.com

Auch an Ostern gilt es Tierqual zu vermeiden. Bitte kaufen Sie nur Ostereier und Fertigprodukte mit Ei, die aus artgerechter Haltung stammen. Verzichten Sie auf Kaninchenfleisch und verschenken Sie keine Kaninchen als Haustier...

Weiterlesen …

Lebendtiertransporte werden verharmlost

Deutscher Tierschutzbund e.V.

Die EU-Kommission kennt die Tierschutzproblematik auf Transporten lebender Tiere in Drittländer. Dennoch hat sich die Kommission gegen eine Einschränkung der Transporte ausgesprochen. Grundlage ist ein wenig aussagekräftiger Bericht…

Weiterlesen …

Bundesweite Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht unerlässlich

pixabay.com

Schon seit Jahren fordern Experten und Tierschützer eine bundeseinheitliche Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Heimtiere. Eine solche Regelung würde viele Verbesserungen bringen, auch die Tierheime wären dauerhaft entlastet…

Weiterlesen …

Ausstieg aus Tierversuchen gefordert

Affen müssen in Tierversuchen leiden
pixabay.com

Abgasversuche und Klonversuche: Im Zuge der aktuellen Diskussionen über Tiertests an und mit Affen wird wieder deutlich, wie dringend notwendig ein Ende von Tierversuchen ist. Gefordert ist eine Ausstiegsstrategie, wie es sie in den Niederlanden bereits gibt...

Weiterlesen …

Närrische Tage ohne Tierleid

Marco Barnebeck/pixelio.de

Immer mehr Karnevalsjecken wollen ihre Vierbeiner im Karneval mit dabeihaben. Damit bescheren sie ihrem Schützling allerdings mehr Leid als Freude. Auch Pferde in Umzügen leiden und hinter Karnevalsschminke können sich  qualvolleTierversuche verbergen...

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies entsprechend der Datenschutzrichtline. Weiterlesen …