Garnelen - bereit für die weitere Verarbeitung

Garnelen sind äußerst beliebt – ob als Delikatesse im Salat, auf dem Grill oder als Beilage im Pastagericht. Viele Menschen sind der Überzeugung, dass Fisch die bessere Alternative zu Fleisch sei, vielleicht auch fürs Gewissen, doch aus Tierschutzsicht ist die Garnelenaufzucht entsetzlich grausam…

Mollige Katze auf einer Wiese

Hier ein Leckerchen extra, dort eine weitere Portion im Napf und noch immer sieht einen die Katze mit hungrigen Augen flehend an: Da können viele nicht widerstehen. Zu viel Futter führt auf Dauer jedoch zu Übergewicht – mit schwerwiegenden Folgen für die Samtpfote …

Stechmücke auf Arm

Und da ist es wieder … das lästige Gesumme im Ohr und man weiß, eine Stechmücke ist nicht weit. So mancher laue Sommerabend wurde bereits jedem dadurch vermiest. Nicht alle Mücken stechen und wenn doch, gibt es Abhilfe. Und wie schützt man sich am besten vor den summenden Nervensägen?

Mehlwürmer in einem Plastikröhrchen

Insekten werden derzeit als alternative Proteinquelle hoch gehandelt! Für uns hier ist dies meist mit großer Abscheu verbunden, die Vorstellung Mehlwürmer und Co. in unserem Essen verarbeitet zu wissen, schreckt die meisten ab. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob es sich hierbei wirklich auch um eine klimafreundliche Alternative handelt …

Fixier-Box mit Stute

Um den menschlichen Konsum zu befriedigen wird trächtigen Stuten in Island literweise Blut abgezapft – eine grausame Prozedur. Hier können Sie mehr über diese entsetzliche Tierquälerei lesen und was genau Pferdeblut mit der Schweinemast zu tun hat …