Nachrichten-Archiv

Juli 2024

Katze, männlich, aus Jüchen Hackhausen

Seit dem 10.07.2024 wird Biggy vermisst. Zuletzt gesehen: Garten

Besondere Merkmale: schwarz mit einen kleinen Fleck unter dem Kopf

Wir vermissen unseren Kater Biggy (kastriert). Er trägt ein grün/blaues Halsband aus Plastik gegen Flöhe und ist schüchtern.

Taube im Flug
Ursprünglich plante Limburg eine drastische Vorgehensweise, um die Taubenpopulation zu reduzieren

Was wird aus den Limburger Stadttauben?

Die Bürger der Stadt Limburg votierten im Juni für das Taubentöten per Genickbruch und damit gegen tierfreundlichere Alternativen zur Reduzierung des Bestands. Nun naht Rettung: 200 Tiere könnten auf einem österreichischen Gnadenhof aufgenommen werden.  

Katze, nicht identifizierbar, aus Heerdt

Seit dem 04.07.2024 wird Lilly vermisst. Zuletzt gesehen: Böhlerstraße.

Besondere Merkmale: Lange Schnurrhaare.

Lilly ist eine eher zierliche Hauskatze in schwarz mit weißen Pfoten, Bauch und Brust. Im Sonnenlicht schimmern leichte Streifen in ihrem dunklen Fell. Sie ist sehr zutraulich und zahm, an Kinder gewöhnt und mag Hunde.

Katze, weiblich, aus Holthausen

Seit dem 04.07.2024 wird Prenses vermisst. Zuletzt gesehen: Zuhause, sie ist eine reine Wohnungskatze eigentlich.

Besondere Merkmale: keine.

Prenses ist sehr ängstlich, sie hat grüne Augen und ihre Fellfarbe ist tabby.

STIMMEN SIE JETZT FÜR DIE TIERE AB!

Unterschreiben Sie für die Tiere! Mit verschiedenen Petitionen setzt sich das Projekt 1882 für eine Verbesserung beim europäischen Tierschutz ein.

Katze, männlich, aus Düsseldorf Oberbilk

Seit dem 30.06.2024 wird Snowy vermisst.

Zuletzt gesehen: Düsseldorf Heerstr.

Besondere Merkmale: BKA

Er ist zwei Jahre alt und orange mit orangenen Augen

Miguelito

Ich, Miguelito, habe mich gut in meinem neuen Zuhause eingelebt und fühle mich wohl.

Nachts erzähle ich Frauchen und Herrchen Geschichten aus Spanien und tagsüber schlafen wir alle :-)

Liebe Grüße von
Familie Frankenstein und dem Spanier

Elfie

Hallo,
ich (Elfie) melde mich aus meinem neuen Zuhause. Ich habe mich nun gut eingelebt, und auch wenn mich laute Geräusche noch erschrecken, freue ich mich durch die neue Wohnung zu toben.
Ich habe meine neue Familie sehr gern und trage nachts mein Spielzeug in ihr Bett. Beim ersten Mal haben die beiden vielleicht komisch geguckt. ;)
Denke, ich habe sie nun gut erzogen und sie haben sich dran gewöhnt. Sie spielen viel mit mir, aber ich finde ich bekomme zu wenig Futter, egal was diese komische "Fütterungsempfelung" sagt.
Aber macht euch keine Sorgen, mir geht's gut. :)
Liebe Grüße